Sportabzeichenehrung 2017- Stützpunkt Ostbevern-

Am Donnerstag dem 25.Januar wurden in der “Alten Post“  die Erwachsenen geehrt, welche das Sportabzeichen im Jahre 2017 erfolgreich abgelegt haben. Als Gäste waren anwesend der Bürgermeister der Gemeinde Ostbevern Herr Wolfgang Annen, der Kreissportabzeichen Obmann Herr Wolfgang Woiczyk, Herr Ottenjann als Vertreter der Sparkasse Münsterland Ost, sowie je 1 Vertreter der ortsansässigen Schulen.

 Es wurden wieder Gelder  in Höhe von 150,-€ von den Sponsoren Gemeinde Ostbevern/Volksbank/Sparkasse/Fa. Westeria an die Vertreter der Schulen von Ostbevern (Ambrosius Schule/Franz-von-Assisi Schule/ Josef-Annegarn Schule/ Gymnasium Loburg) übergeben um den Sport an den Schulen zu fördern.

Der Gemeindesportverband Ostbevern (GSV) konnte im letzten Jahr insgesamt 1567 erfolgreich abgelegte Sportabzeichen registrieren. Wie in jedem Jahr sind es hier vor allem die Schulen in Ostbevern welche zu dieser Leistung beigetragen haben.

 Hier die Ergebnisse im Überblick: 

Ambrosius Schule = 259,      Franz von Assisi Schule = 73

Josef-Annegarn Schule = 346,     Gymnasium Johanneum Loburg = 609

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen verbunden mit einer Ehrengabe des DOSB von: 

Wolfgang Woiczyk, Gold “35“, Peter Licher, Gold “30“,

Karin Orthaus Gold “25“ + Peter Müller, Gold,  “25“     

Das Bicolor-Abzeichen mit Zahl haben erhalten:

Gaby Harbert, Gold  “10“, Monika Gerbert, Gold, „5“,

Der besondere Dank gilt den Prüfern Thomas Müller und Thomas Wendker. Sportfreund Werner Schubert unterstützte als Helfer ehrenamtlich und trug somit zu einer erfolgreichen Abnahme bei. Für den neuen Stützpunkt Ostbevern-Brock engagierten sich die Prüfer Thomas Rulle und Nicole Bücker. Ihnen Allen gilt unser Dank für Ihr ehrenamtliches Engagement.